Eschwege: Ein 28-jähriger Mann aus Grebendorf befuhr mit seinem PKW die Landstraße in Richtung Oberdünzebach und wollte nach Niederdünzebach abbiegen. Infolge des Genusses alkoholischer Getränke bog er zu früh ab, kam von der Fahrbahn ab und schließlich im Straßengraben zum Stehen. Am PKW entstand ein Sachschaden von circa 5.000 Euro. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde sichergestellt.