Unser Versicherungstipp:

Eine private Kranken-Zusatzversicherung kann die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen sinnvoll ergänzen und so das Kostenrisiko für Sie mindern. Bei der Mecklenburgischen Versicherung können Sie sich jetzt ihre Wunschtarife individuell zusammenstellen.

Die Tarife im ambulanten Bereich bieten Extras für den Besuch beim Arzt, Optiker, Hörgeräteakustiker, Apotheker oder Zahnarzt. Sie beinhalten zum Beispiel die Erstattung von Vorsorgeuntersuchungen und Schutzimpfungen, Seh- und Hörhilfen sowie von gesetzlichen Zuzahlungen, wie zum Beispiel für Medikamente.

Auch die stationäre Behandlung im Krankenhaus kann durch Zusatztarife optimiert werden. Je nach Modul beinhalten sie Leistungen wie freie Krankenhauswahl, Behandlung durch den Chefarzt oder einen Spezialisten, Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer und Rooming-In.

Die Kombination unterschiedlicher Tarife ermöglicht es Ihnen, ihren Versicherungsschutz an die persönlichen Bedürfnisse anzupassen.