Unternehmerfamilien Haase und Walger mit neuen Standorten

Diese Frage hört Annegret Haase-Großkurth im Moment oft. „Und ich verneine sie jedes Mal lächelnd“, sagt sie, sichtlich gerührt von so viel Kundentreue. In der Walburger Straße wird sich in den ersten Wochen des neuen Jahres zwar einiges ändern, der Service und das Angebot der Unternehmerfamilie Haase bleibt den Kunden jedoch erhalten. Sie wechseln lediglich den Standort.

Neues Sortiment und mehr Service in der Walburger Straße 3

Annegret Haase-Großkurth wird mit dem Ende des Jahres 2019 auch ihre aktive Unternehmerzeit beenden. Sie ist seit 40 Jahren Inhaberin des Juwelier-Geschäftes „Gold und Silber“ in der Walburger Straße 3. „Meine Schwester geht in ihren wohlverdienten Ruhestand“, erklärt Ulrike Haase-Walger, die das Geschäft ihrer Schwester übernehmen wird. „Sie wird mich nach wie vor in allen Unternehmensbelangen beraten.“ Das Sortiment des Juweliers wird sich ändern, der vertraute Service und kompetente Goldankauf bleiben bestehen.
Durch den Sortimentswechsel entsteht Platz, der in Zukunft für das Warenangebot für Foto, Mobilfunk und Passfoto aus dem Geschäft „Lenzbach“ genutzt wird. „Das Geschäft meines Mannes Ulrich Walger zieht bis Ende Januar von der Walburger Straße 8 in die Walburger Straße 3 um. Unser Mitarbeiter Helmut Krugmann wird die Lenzbach-Kunden ab Februar also an dieser Stelle wie üblich zu allen Fragen rund um Foto und Handy beraten und auch Passbilder weiterhin sofort ausdrucken“, sagt Ulrike Haase-Walger.

Reformhaus ab Frühjahr in der Walburger Straße 8

Der Umzug von Foto- und Handy-Lenzbach bedeutet aber keinen Leerstand in der Walburger Straße 8. Dort zieht im Februar „Schön und Gesund“-Inhaberin Kerstin Walger-Wenisch ein. Das Sortiment des Reformhauses wird in den neuen Geschäftsräumen um einen Bereich für Naturkosmetik und zahlreiche neue Warenangebote erweitert. Die Eröffnung ist für Frühjahr 2020 geplant. „Wir freuen uns, wenn wir unseren Kunden im neuen Jahr noch mehr Service und ein ausgedehnteres Warenangebot bieten können“, sagt Ulrike Haase-Walger.

Helmut Krugmann, Mitarbeiter des Foto- und Handy-Geschäfts Lenzbach, wird seine Kunden ab Februar 2020 in der Walburger Straße 3 zu allen Fragen rund um Foto und Handy beraten. Fotos: Lenzbach
Annegret Haase-Großkurth (li.) übergibt ihr Juweliergeschäft Schmuck und Uhren in der Walburger Straße 3 an ihre jüngere Schwester Ulrike Haase-Walger.
Die Mitarbeiterinnen Christiane Sinsel (li.) und Edeltraud Koch beraten die Kunden des verkleinerten Juweliergeschäftes Schmuck und Uhren weiterhin in der Walburger Straße 3 und freuen sich, ihre neue Chefin Ulrike Haase-Walger begrüßen zu dürfen.
Kerstin Walger-Wenisch (re.), Inhaberin des Reformhauses und Kosmetikladens „Schön und Gesund“, zieht mit ihrer Mitarbeiterin Anja Suchfort (li.) und dem größten Teil des aktuellen Warensortiments um in die Walburger Straße 8.