Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Sontra – Stadt der Märkte

Seit Jahrzehnten haben Markttage in der Berg- und Hänselstadt Sontra Tradition. Der 24. Martinsmarkt gehört dazu. Der beliebte Kram- und Handwerkermarkt bietet allerlei nützliche Dinge des täglichen Bedarfs und jede Menge frische Köstlichkeiten. Zur Abrundung des ohnehin kompakten Programms realisiert die ASH einen verkaufsoffenen Sonntag. 

Sontra. Am 10. November ist es wieder soweit. In der Berg- und Hänselstadt Sontra findet der 24. Martinsmarkt statt, der jede Menge Spaß und Unterhaltung verspricht. Besondere Aktionen und Angebote warten auf die Besucher aus Nah und Fern. Das bunte Marktreiben beginnt um 11 Uhr und wird traditionell am Marktplatz eröffnet. Neben den Organisatoren, die aus der Aktionsgemeinschaft des Sontraer Handels (ASH) sowie der Stadtverwaltung bestehen, werden sich politische Vertreter, Vereinsaktive sowie der Hänselmeister als Repräsentant und Symbolfigur der Stadt einfinden. 

Über 40 Aussteller sind angemeldet und laden zum Bummeln und Verweilen ein. „Wer noch kurzfristig Interesse an einer Teilnahme hat, kann sich unter ash-markt@online.de oder telefonisch unter 05653 917 26 55 mit mir in Verbindung setzen.“, betont Marktmeister Martin Jordan. 

Überall im Marktgebiet gibt es gute Möglichkeiten zum gemütlichen Beisammensein. Dank der regionalen Gastronomen sowie weiterer fleißiger Unterstützer können sich alle Gäste nach Herzenslust stärken. Auch für die jüngsten Besucher gibt es reichlich Abwechslung.

Angebote des Sontraer Handels laden im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntags zwischen 12 und 18 Uhr dazu ein, nach besonderen Schnäppchen Ausschau zu halten. Wer mit dem PKW anreist, findet im Bereich der Breitwiese kostenlose Parkplätze. Von dort aus sind es nur wenige Meter bis zum Marktgeschehen.

 „Sontra als steig wachsendes Grundzentrum zwischen Eschwege und Bad Hersfeld hat auch im Jahr 2019 noch viel zu bieten und präsentiert mit dem Martinsmarkt am 10. November sowie dem Kupferstädter Adventsmarkt am 29. und 30. November große Events mit überregionaler Strahlkraft.“, erklärt Bürgermeister Thomas Eckhardt. 

Der bunte Markt mit vielen Ständen und Buden findet in der Sontraer Innenstadt in den Bereichen Bahnhofstraße, Herrenstraße, Marktplatz, Niederstadt und Braugasse statt. Große und kleine Marktstände bieten u. a. Gebasteltes, Dekoratives, Kunsthandwerkliches, Leder- und Haushaltswaren, Genähtes, Bekleidung, Spielwaren und sonstige nützliche Dinge für den Alltag.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X