Mädchen (8) bei Unfall in Sontra schwer verletzt

Am gestrigen Montagnachmittag wurde in Sontra ein Kind, dass mit einem Tretroller unterwegs war, von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt.

Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei befuhr ein 55-jähriger Autofahrer aus Sontra gegen 16.15 Uhr die Schloßstraße in Sontra aus Richtung Göttinger Straße kommend und bog dann nach rechts in die Friedrich-vom-Baumbach-Straße ab.

Nach dem Abbiegen erfasste der 55-Jährige dann ein 8-jähriges Mädchen, welches mit einem Tretroller auf der Friedrich-vom-Baumbach-Straße unterwegs war.

Das Mädchen erlitt bei dem Zusammenstoß offenbar eine Fraktur am Bein und ist nach der ersten notärztlichen Versorgung mit einem  Rettungshubschrauber in das Klinikum nach Kassel geflogen worden.

Am Auto des 55-Jährigen entstand ein Schaden von 800 Euro.