Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Körperliche Auseinandersetzungen in Witzenhäuser Gaststätte

Am Freitag, den 30. August randalierte ein 44-jähriger Witzenhäuser in der Gaststätte Am Markt 5 in alkoholisiertem Zustand und drohte dabei Passanten Schläge an. Infolgedessen kam es dann auch zu körperlichen Auseinandersetzungen mit dem Personal und Gästen, die den Randalierer beruhigen wollten. Einem in diesem Zusammenhang ausgesprochenem Hausverbot wurde nicht nachgekommen. Gemeinsam gelang es dem Gaststättenbetreiber und den Gästen den Randalierer zu überwältigen und bis zum Eintreffen der Streife festzuhalten. Die eingesetzten Beamten wurden von dem Randalierer dann fortwährend beleidigt. Da die Personalien nicht feststanden, wurde der Randalierer zur Dienststelle sistiert, wo er die Beleidigungen fortsetzte. Nachdem die Personalien feststanden und sich der Mann etwas beruhigt hatte, konnte er die Dienststelle wieder verlassen. Entsprechende Anzeigen wurden gefertigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X