Mehr als bloß ein Copy-Shop

Grafische Werkstatt von 1992 eröffnet Filiale in Witzenhausens Innenstadt

Seit 1992 gibt es die Grafische Werkstatt und seit 10 Jahren befindet sich der Hauptsitz in der Mündener Straße in Witzenhausen. Nun ist eine Filiale in der Innenstadt hinzugekommen: Seit dem 2. November hat der „Copy-Blitz“ in der Brückenstraße 14 geöffnet.

Hier können Kunden Kleinaufträge aus dem Bereich Druck und Werbung direkt erledigen lassen oder einen Auftrag erteilen. Aber hier geht es um mehr als den typischen „Copy-Shop“: Die Grafische Werkstatt hat sich bereits als Druckdienstleister etabliert, der Projekte in der eigenen Werkstatt umsetzen kann und die auch weiterhin für größere Aufträge zur Verfügung steht und damit das Angebot des neuen „Copy-Shop“ erweitert.

Im frisch renovierten Laden in der Brückenstraße richtet sich das Angebot nun besonders an End- und Privatkunden, die hier auch Geschenk­artikel finden oder u.a. bedruckte Artikel herstellen lassen können.
Einfach ‚nur‘ gedruckt werden kann im neuen Geschäft aber weiterhin. Besonders einfach geht das, wenn die Dokumente direkt der Mail (copy@gw92.de) gesendet und dann am vereinbarten Termin abgeholt werden. „Wer keine Zeit zum Abholen hat, für den können wir alle unsere Produkte mit unserem ‚Copy-Taxi‘ aber auch liefern“, erklärt Inhaber Markus Jaquemoth.

Geöffnet ist aktuell montags und freitags von 10 bis 14 Uhr. Dienstags, mittwochs und donnerstags steht die Tür von 15 bis 18 Uhr offen, telefonisch zu erreichen ist der Laden unter 05542/5073303.