„Ein bunter Melodienstrauß“

Donnerstag, 5. September 2019, 18 Uhr, Rathaussaal Großalmerode Großalmerode: Auf Einladung der Kulturgemeinschaft Großalmerode e.V. und der AZURIT Gruppe gestaltet das Consortium felicianum am Donnerstag, den 5. September 2019 um 18 Uhr das diesjährige Kammerkonzert im Rathaussaal Großalmerode. Bereits zum vierzehnte Mal in Folge organisiert die AZURIT Gruppe die Konzertreihe, welche längst zu einer beliebten Tradition geworden ist – nicht nur für die Bewohner, sondern auch für die Menschen aus der Umgebung. Bei den Konzerten des im Jahr 1982 gegründeten Kammermusikensembles Consortium felicianum stehen die kleinen, heiteren und unterhaltsamen Formen klassischer Musik im Vordergrund. Orchesterleiter Felix M. Schönfeld hat sich in diesem Jahr wieder ein ansprechendes Programm einfallen lassen. „Ein bunter Melodienstrauß“ lautet der diesjährige Titel des Salonkonzerts. Dabei widmet sich das Kammermusikensemble heiteren Melodien, die das Herz höherschlagen lassen. Ein wahrer Genuss für Musikliebhaber, die wunderschönen „musikalischen Blumen“, die das Consortium felicianum in den Gefilden der Musik der letzten Jahrhunderte gepflückt hat. Pro verkaufte Eintrittskarte werden 2,00 EUR als Spende einem guten Zweck zugeführt. Vorverkauf und Kartenreservierung: Bürger-Information Großalmerode, Marktplatz 18, 37247 Großalmerode, Telefon 05604/933526, Fax: 05604/9335626, E-Mail: kultur@grossalmerode.de und AZURIT Seniorenzentrum, Kasseler Straße 68, 37247 Großalmerode