Acht Bestätigte Corona-Fälle im Werra-Meißner-Kreis 

Bis zum Dienstag wurden im Werra-Meißner-Kreis acht Ansteckungsfälle mit dem Corona-Virus bestätigt. „Davon befinden sich zwei Patienten mit mittelschwereren Symptomen in stationärer Behandlung im Krankenhaus in Witzenhausen“, so Jörg Klinge, Pressesprecher des Kreis.

Die restlichen Patienten mit leichten Symptomen befänden sich in häuslicher Quarantäne, heißt es. Die Kontaktpersonen der Betroffenen wurden ermittelt und in Quarantäne gebracht.

Deswegen befinden sich rund 100 Menschen im Kreis mittlerweile in der Isolation. In ganz Hessen ist die Zahl der Betroffenen auf 1.352 (Stand 23.3., 14 Uhr) gestiegen.